Alle Artikel mit dem Schlagwort “Weblog

Foto eines Kürbisfeldes darüber ist der Schriftzug pLatziert: Manche Dinge müssen einfach gesagt werden

So sieht’s aus

Mit den Internetpräsentationen verhält es sich wie mit dem übrigen Leben: Wenn sich die Dinge um einen herum ändern, wird es Zeit für einen neuen Look. Reklamebüro hat in den vergangenen Jahren ein wenig seinen Fokus verändert und sich weiterentwickelt – immer mit dem Ziel einer sinnstiftenden, sympathischen Kommunikation. Nach wie vor werden Konzepte entwickelt, Texte geschrieben, Drucksachen und Internetpräsentationen gestaltet. Eben an all den Dingen gefeilt, die über einen bleibenden, professionellen Eindruck von Unternehmen entscheiden und den Austausch mit Kunden, Empfehlern und Mittlern erleichtern. Der ideale Zeitpunkt also, um die Webpräsenz zu überarbeiten.

Das Aussehen verändert sich, der Name bleibt. Reklamebüro steht nach wie vor für ein unkompliziertes Text- und Redaktionsbüro im östlichen Ruhrgebiet. Hier reden die Leute, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist. Wenn etwas funzt, wenn zwei sich käbbeln, jemand ein Krösken hat oder das Bier im Kabüffken steht, weiß jeder, was gemeint ist. Hochtrabende Namensbildungen sucht man meist vergeblich. So sind die “Hair-Stylisten” unter den Frisören wesentlich seltener anzutreffen als die “Schnittstellen”, die “Kopfsalate” und die “Hairlichs”. Warum also für eine Text- & Grafikwerkstatt nicht einen Namen wählen, der möglichst eindeutig und einprägsam das eigene Tun bezeichnet?

Der Duden hält Reklame für “die [mit aufdringlichen Mitteln] Anpreisung von etwas (besonders einer Ware, Dienstleistung) mit dem Ziel, eine möglichst große Zahl von Personen als Interessenten oder Kunden zu gewinnen.” Ob die von Reklamebüro kreierten Texte und Werbemittel aufdringlich oder eher angemessen sind, können interessierte Besucher selbst entscheiden.

Wer darüber hinaus Informationen zu den angebotenen Kommunikationslösungen benötigt, nimmt bitte Kontakt mit mir auf. Gerne erarbeite ich für Sie ein individuelles Angebot.

 

Grafik Zeichnung sketchnote republica 14

Zwischen Windeln und WLAN

Wäre ich nicht umgezogen und hätte ich zum gleichen Zeitpunkt nicht alle Hände voll zu tun gehabt, dann hätte ich sie besucht – die re:publica 14, die vom 06. bis zum 08. Mai 2014 in Berlin stattfand. Etwas zu viele Konjunktive, um ein fundiertes Resümee… Weiterlesen